Herzlich willkommen bei der Kanzlei Brandenburg und Partner in Kiel
Startseite2018-06-21T09:20:27+00:00
Foto zeigt einen Aktenordnerberg

Unsere Leistungen in der Übersicht

Machen Sie gerne Ihre Steuererklärungen oder Buchführung?

Dann können wir Sie als Mitarbeiter gebrauchen, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Falls nicht, sind Sie bei uns erst recht richtig. Wir erledigen die lästigen Arbeiten für Sie und unterstützen Sie bei der Erfüllung der gesetzlichen Pflichten mit dem bestmöglichen Ergebnis für Sie.

Zertifizierungs-Siegel der Kanzlei Brandenburg & PartnerZertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Wir haben als einer von wenigen Steuerberatungskanzleien im Lande ein nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Managementsystem eingerichtet. Welche Vorteile hat das für Sie?

Erfahren Sie mehr hierzu >

Steuerberatung und mehr

Wir begleiten Sie persönlich und individuell als Berater in allen Fragen zu Steuern, Rechnungswesen und Recht rund um Ihr Vermögen. Sie stehen als Mandant bei allen Mitarbeitern im Mittelpunkt.

Wir helfen Ihnen weiter, ob Alleinstehend, Familie, Gemeinschaft, Personen- oder Kapitalgesellschaft oder Verein. Als unabhängiges Organ der Rechtspflege garantieren wir hohes fachliches Niveau. Die Qualität unserer Arbeit wird zudem durch unsere Zertifizierung nach DIN ISO 9001 laufend überwacht.

Aktuelle Nachrichten

Aktuelles Stellenangebot

Aktuelles Stellenangebot

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Steuerfachangestellte/n mit Berufserfahrung und Office- sowie Datev-Kenntnissen für die Buchführung, Erstellung von privaten und betrieblichen Steuererklärungen und Jahresabschlüssen bei kleinen und mittleren Unternehmen verschiedenster Rechtsformen inklusive der Kommunikation mit Behörden und anderen.
Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Mitarbeit bei der Kanzleiorganisation mit der Datev-Eigenorganisationssoftware.

Wir bieten moderne Arbeitsplätze (DMS, DATEVasp, DATEV Unternehmen online) flexible Arbeitszeiten, Fortbildungsmöglichkeiten, 13. Gehalt, verschiedene soziale Leistungen, feste Mandantenzuordnung und stehen den Herausforderungen der Digitalisierung offen gegenüber. Unser nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagement gewährleistet ein sicheres und zügiges Einarbeiten. Gerne führen wir Sie an neue Aufgaben heran.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Foto einer Flaschenpost

Unser Service für Sie

In unserem Servicebereich erhalten Sie aktuelle Informationen zum Thema Steuer und Recht, sowie Downloads und Online-Demos.

Unsere Mandanten informieren wir zudem auf Wunsch per E-Mail zu aktuellen Themen.

Zu unserem Servivebereich

Wir sind autorisierter Berater der Offensive Mittelstand

„Offensive Mittelstand –Erfolg ist kein Zufall

Mit dem INQA-Unternehmenscheck können wir als autorisierter Berater Ihnen helfen, Potentiale zur Verbesserung Ihres Unternehmens auszuspüren. Der Check dient als Einstieg in die Beurteilung und kann bei Handlungsbedarf mit weiteren Experten vertieft werden. Alle Unternehmensbereiche werden analysiert und bewertet. Vielleicht ist auch bei Ihnen alles schon gut, auch das wäre eine beruhigende Erkenntnis. Haben Sie Interesse, Näheres zu erfahren? Dann stehen wir für weitere Auskünfte gern zur Verfügung.

Weitere Infos 

Bleiben Sie stets informiert. Lesen Sie hier die aktuelle Blitzlicht Ausgabe:

Frühere Blitzlicht-Ausgaben finden Sie hier.

Aktuelles zu Steuern, Recht und Wirtschaft – Juli 2018

Liebe Mandanten und liebe Interessierte, jeden Monat präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle mit dem Blitzlicht aktuelle und interessante Meldungen zu den Themen Steuern, Recht und Wirtschaft.
In der Ausgabe für den Juli 2018 erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juli 2018 und August 2018
  • Pauschalierung der Einkommensteuer für betriebliche Zuwendungen
  • Entschädigung für entgangene Einnahmen und steuerfreier Schadensersatz
  • Nur tatsächlich gezahlte Krankenversicherungsbeiträge sind abziehbar
  • Verwalter muss Hausgeldansprüche bei Zwangsversteigerung anmelden
  • Forderung auf Schadensersatz bei beschädigter Mietwohnung auch ohne vorherige Fristsetzung des Vermieters möglich
  • Befreiung von der Erbschaftsteuer bei Erwerb eines Familienheims setzt zivilrechtliches Eigentum voraus
  • Zuschätzungen bei nicht nachvollziehbaren Zahlungseingängen
  • Zulässigkeit der Bildung eines Investitionsabzugsbetrags im Gesamthandsvermögen bei späterer Investition im Sonderbetriebsvermögen
  • Reiseveranstalter können sich beim Bezug von Reisevorleistungen auf das Unionsrecht berufen
  • Vereinssatzung muss Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit beinhalten
  • Haftung des Geschäftsführers für Steuerschulden der GmbH wegen mangelnder Organisation und Überwachung
  • Werkvertragsrecht: Schadensersatz kann nicht mehr nach fiktiven Mängelbeseitigungskosten bemessen werden

 Blitzlicht 07-2018 (PDF-Download)